Das Master Regale Rivet Schwerlastregal mit HDF-Platte

Master Regale Rivet Schwerlastregal

Unser Keller ist riesen groß und dementsprechend sammelt sich dort unten auch alles. Was in der Wohnung nicht gebraucht wird, wird in den Keller gebracht. Das sorgt natürlich für totales Chaos. Um Ordnung im Keller zu schaffen sind Regale eine tolle Sache. Von dem Master-Regal-Store bekam ich das Master Regale Rivet Schwerlastregal zum testen. Inzwischen haben wir es aufgebaut und es steht eingeräumt im Keller. Yeah, endlich wieder Platz geschaffen. So gefällt mir das und ich gehe wieder gerne in den Keller.

Master Regale

Master Regale ist ein Experte für hochwertige Regalsysteme. Ihre Mission besteht darin, ein hochwertiges Sortiment mit verschiedenen Varianten den Kunden zu bieten, dementsprechend wird Kundenservice bei Master Regale großgeschrieben. Der Shop verpflichtet sich für eine nachhaltige Zukunft bietet langlebige und widerstandsfähige Metallregale aus 100 % recyceltem Metall an. Dieses Recycelte Material kann auch in der Zukunft wiederverwendet werden. Master Regale steht für hochwertige, stabile, langlebige Produkte mit einer hochpräzisen Verarbeitung und Festigkeit. Auf alle Regale gibt es 5 Jahre Garantie.

Das Regal

Das Master Regale Rivet Schwerlastregal ist 180 cm hoch, 150 cm breit, 60 cm tief und hat eine Tragkraft von Maximal 250 kg pro Boden. Also schon eine ganze Menge und für unseren Keller völlig ausreichend. Ich will ja keine Betonklötze stapeln, sondern einfach nur normale Umzugskartons. Bei dem Regal hat man eine Kombination aus Metall und Holzfaserplatten, diese eine gute Qualität und lange Lebensdauer garantieren. Im Lieferumfang war Folgendes enthalten:

  • 4 HDF- Fachböden
  • 16 Querbalken
  • Winkelprofile 8 Stück
  • Unterzüge 8 Stück
  • Verbindungsplatten 8 Stück
  • Plastikfüße 8 Stück

Der Aufbau

Ich habe schon ein anderes Schwerlastregal im Keller stehen, allerdings von einer anderen Firma und so konnte ich einen guten Vergleich anstellen. Bei diesem Regal habe ich ein einfaches Stecksystem, was den Aufbau sehr erleichtert. Ich benötige kein Werkzeug, außer eventuell einen Gummihammer. Der Aufbau war wirklich sehr einfach, denn im Grunde müssen nur die Metallstangen zusammengesteckt werden. Das hätte selbst ich als Frau alleine hinbekommen, auch wenn ich etwas länger dafür gebraucht hätte. Zu zweit war das Regal innerhalb von 20 Minuten aufgebaut. Sämtliche Steckverbindungen sind sehr genau verarbeitet und alles passt perfekt ineinander. Die Anleitung ist sehr schlicht und einfach, schon fast selbsterklärend.

Nachdem das Gerüst von dem Regal aufgebaut war, wurden die Böden eingelegt und auch diese passten einwandfrei auf die Querbalken. Wenn ich es jetzt mit meinem anderen Schwerlastregal vergleiche, haben wir dieses Regal in der Hälfte der Zeit aufgebaut und dass, obwohl beides Steckregale sind. Auch die Stabilität ist bei diesem Regal besser und man merkt doch den Preisunterschied und die Qualität. Wir könnten es auch noch an der Wand befestigen, aber es steht so fest und sicher auf dem Boden, sodass wir darauf verzichten können. Ich habe sehr viele volle Umzugskartons in dem Regal gestapelt, die teilweise auch recht schwer sind, aber das Regal hält es problemlos aus. Die Verarbeitung ist sehr gut und es gibt auch keine scharfen Stellen, an denen ich mich schneiden könnte.

Fazit

Vor allem, wenn nicht viel Platz vorhanden ist, muss das bisschen, was nutzbar ist, auch optimal genutzt werden. Und dafür sind Schwerlastregale einfach nur toll. Sie sind widerstandsfähig, belastbar und haben kein Problem mit Nässe und sind somit für einen Keller optimal. Das Master Regale Rivet Schwerlastregal hält auf jeden Fall seine Versprechen. Es ist super leicht zusammenzubauen, sehr robust und ich kann sehr viel darin verstauen. Wir sind voll und ganz zufrieden mit dem Regal und können es auf jeden Fall weiterempfehlen. Alle Regale haben das Zertifikat vom TÜV Rheinland.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top