Mein Feuerkorb von derMetaller

derMetaller

Heute stelle ich euch meinen Helden vor, und zwar Kerem von derMetaller. Wie der Name schon sagt, stellt Kerem richtig tolle Sachen aus Metall her und das auf Wunsch angepasst und individuell. Jedes seiner Stücke ist somit ein Unikat! Ich habe schon viele Feuerkörbe gesehen, aber so wirklich gefallen hat mir bisher keiner. Und dann stieß ich auf derMetaller. Ein Feuerkorb, den kein anderer hat und wirklich ein Unikat ist? Genau meins! Ich gab Kerem nur als Vorlage Köln und 1. FC Köln und jetzt zeige ich euch, was mein Held daraus gezaubert hat.

Der Shop

Im Shop von derMetaller gibt es natürlich nicht nur Feuerkörbe zu kaufen. Man hat hier auch die Möglichkeit Hausnummernschilder, Namensschilder oder Monogramm, Schlüsselbretter und Uhren selber zu gestalten. Hat man sich sein Produkt ausgesucht, kann man in den vorgegebenen Felder seinen Wunsch Text, Motive oder sonstiges eingeben. Ich hatte mit Kerem einen ganz lieben E-Mail-Kontakt und habe ihm, wie oben beschrieben, nur das Thema Köln und 1 FC Köln genannt und mich überraschen lassen. Es ist wirklich alles möglich in dem Shop, bis auf lizenzierte Motive wie zum Beispiel das Logo vom 1 FC Köln. Es ist trotzdem wunderbar geworden, vielen Dank für die tolle Arbeit!

Hat man sich alles ausgesucht, wird eine digitale Vorabansicht im 2D-Format erstellt und einem zugeschickt. Mir dieses Mal nicht, denn ich wollte mich ja Überraschen lassen. Ist man mit der Voransicht zufrieden, muss einfach nur der Auftrag bestätigt werden. Nun macht sich der CO₂-Laser an die Arbeit und das gewünschte Produkt wird produziert.

Der Feuerkorb

Der Feuerkorb ist aus sehr hochwertigen Stahlblech hergestellt, hat eine Höhe von 600 mm und eine Breite von 380mm. Das Stahlblech hat eine Dicke von 3 mm. Also wirklich sehr robust und hochwertig. Alles ist sehr sauber und ordentlich ausgeschnitten und entgratet. Egal an welcher Stelle ich den Feuerkorb anfasse, ich kann mich nicht schneiden. Auch der Zusammenbau ist super schnell erledigt, denn das Stecksystem ist richtig genial und man schafft es auch alleine. Alles sehr Passgenau und perfekt.

Mein Feuerkorb

Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie begeistert ich nach dem auspacken meines Feuerkorbes war. Sowas wunderschönes habe ich noch nie gesehen. Das Thema Köln hat Kerem sowas von getroffen, einfach der Wahnsinn. Alle 4 Seiten sind mit Motiv, auf die ich gleich noch näher eingehen werde.

Auf der einen Seite des Feuerkorbes hat Kerem sich das Köln Wappen mit der Silhouette von Köln ausgesucht. Wunderschön und schon alleine diese Seite ist ein richtiger Hingucker. Von der nächsten Seite war ich auch total begeistert, denn ich habe ich den Schriftzug „mer stonn zo dir FC Kölle„. Für mich als absoluter FC Fan war es das größte Geschenk, was er mir machen konnte. Die dritte Seite zeigt den Kölner Dom. Auch hier absolut perfekte Arbeit. Alles ist sehr gut zu erkennen und sehr sauber gearbeitet. Die Domspitzen mit dem Kreuz, die Fenster und die Türme. Und die größte Überraschung war die vierte Seite. Hier hat sich Kerem was ganz Besonderes einfallen lassen.

Kerem weiß, dass ich einen Blog habe und so hat er die letzte Seite mit einem großen „N“, meinem Logo versehen, dem Schriftzug „nickitestet.de“ und dem Spruch „exklusiv Feuerkorb“. An zwei Seiten gibt es Haltegriffe, sodass ich den Feuerkorb mühelos von A nach B transportieren kann. Zudem hat er oben an zwei Seiten ein Flammenmuster. Er schließt also nicht gerade oben ab, wie es bei den meisten Feuerkörben der Fall ist, sondern sieht so unbeschreiblich schön aus.

Jetzt wird Feuer gemacht

Nachdem das Wetter endlich mitgespielt hat, haben wir uns auf den Weg in den Baumarkt gemacht um Holz zu kaufen. Und abends war es dann soweit. Gemütlich draußen sitzen und das Feuer anschauen. Der Feuerkorb sieht ja tagsüber schon genial aus, aber wenn es dunkel ist und ein Feuer brennt kann ich den Anblick gar nicht in Worte fassen, so begeistert bin ich. Mit diesen tollen Motiven war dieser Abend der schönste seit langen und wir werden noch viele weitere Abende staunend davor sitzen.

Zunächst muss der Feuerkorb auf einem festen, ebenen Untergrund stehen und einen guten Abstand zu brennbaren Gegenständen und Pflanzen haben. Wir haben ihn auf die Terrasse auf den Steinboden gestellt, so war alles an Sicherheit geboten. Wenn er direkt auf dem Rasen aufgestellt wird, kann es zu braunen Stellen kommen. Der Feuerkorb selbst ist einfach in Betrieb zu nehmen. Man füllt ihn mit kleinen, trockenen Holzstücken und zündet diese an. Eventuell kann man Grillanzünder nehmen, sodass es beschleunigt wird.

Am Anfang raucht es ein wenig, aber nach nur wenigen Minuten hat man eine angenehme Flamme, die auch eine schöne Wärme ausstrahlt. Wird das Feuer weniger, kann man natürlich jederzeit Holz nachlegen. Je mehr Holz sich in dem Korb befindet, umso höher ist die Flamme.

Die Reinigung

Die Reinigung ist sehr wichtig, damit man lange Freude an dem Feuerkorb hat. Das Gestell sowie die Unterlegplatte sollte am nächsten Tag gereinigt werden, damit keine Rückstände zurück bleiben. Das geht bei diesem Feuerkorb aber sehr einfach. Dazu nehme ich einfach eine der Seiten heraus und schon komme ich Problemlos an die Unterlegplatte und kann diese säubern.

Mein Fazit

Ich kann nur immer wieder betonen: Kerem ist mein Held! Er hat mir einen so zauberhaften Feuerkorb erstellt, den ich nie im Leben so erwartet hätte. Ein Unikat, was wirklich nur ICH zu Hause stehen habe. Einfach nur wunderschön, sodass ich meine Gefühle gar nicht in Worte fassen kann.

Wer für seinen Garten, Terrasse oder auch zum Verschenken etwas sucht, was wirklich einzigartig ist, sollte bei derMetaller vorbeischauen. Kompetente und sehr freundliche Beratung, richtig tolle Designs mit einer traumhaften Verarbeitung und ich kann es jedem nur empfehlen. So sehr hat mich das ganze umgehauen. Wer für seinen Garten, Terrasse oder auch zum Verschenken etwas sucht, was wirklich einzigartig ist, sollte bei derMetaller vorbeischauen. Hier findet ihr kompetente und sehr freundliche Beratung, richtig tolle Designs mit einer traumhaften Verarbeitung und ich kann es jedem nur empfehlen.

Als Dankeschön habe ich einen Code bekommen, den ich weitergeben darf. Der Code lautet NICKI10 und ihr bekommt als Neukunde 10% auf eure Bestellung. Schaut euch bei derMetaller um und ich kann euch jetzt schon versichern, ihr werdet begeistert sein.

Zum besten Feuerkorb Deutschlands

https://dermetaller.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top