Mein Share Festes Shampoo in der SorteGranatapfel & Avocado

Share Festes Shampoo

Ich habe dieses Mal das Share Festes Shampoo in der Duftrichtung Granatapfel & Avocado ausprobiert. Ich hatte schon mal festes Shampoo ausprobiert, aber mit dem kamen meine Haare überhaupt nicht zurecht. Sie wurden trocken und strohig. Ich war gespannt, wie es mit dem Share Festen Shampoo ist.

Das Share Festes Shampoo

Die Verpackung hat bei mir auf jeden Fall schon einmal Pluspunkte gesammelt. Sie sieht nicht nur schick aus, sondern ist auch aus recyclingfähigem Altpapier und kommt ganz ohne Plastik aus. Von dem Share Festes Shampoo gibt es verschiedene Duftrichtungen. Ich habe mich für Granatapfel & Avocado entschieden, da mir dieser Duft am meisten zusagte. Schon als ich das Shampoo aus der Verpackung nahm, strömte mir ein unglaublich leckerer Duft von Granatapfel entgegen. Der Wahnsinn! Durch die feste Form ist es in etwa so ergiebig wie zwei flüssige Shampoos und gleichzeitig kommen sie ganz ohne Mikroplastik, Palmöl und Farbstoffen aus. Dennoch schäumt es ausgezeichnet und hinterlässt keine Rückstände auf meinen Haaren.

Das Share Festes Shampoo, die Sorte Granatapfel & Avocado

Nach der ersten Benutzung war ich wirklich erstaunt, denn es schäumte richtig gut auf. Im Grunde genauso wie bei einem flüssigen Shampoo. Die Kämmbarkeit meiner Haare nach dem Waschen ist besser als bei manch anderem festen Shampoo, das ich getestet habe, aber Fakt ist: Ohne zusätzliche Spülung geht es nicht wirklich gut. Das ist bei mir allerdings bei allen Shampoos so, egal ob flüssig oder fest, daher kann ich es diesem festen Shampoo nicht ausdrücklich ankreiden. Die ersten Male waren meine Haare nach dem Waschen doch sehr stark ausgetrocknet. Aber ich wollte dem Share Festes Shampoo eine Chance geben und habe es weiterhin benutzt. Ich konnte regelrecht spüren, wie sich meine Haare immer mehr mit dem Shampoo angefreundet haben. Klar, sie fühlen sich immer noch etwas trocken an nach dem Waschen, aber nicht mehr so wie am Anfang.

Fazit

Ob ich jetzt für immer auf das Share Festes Shampoo umsteigen würde, ist noch fraglich. Klar, auf der einen Seite hat es mich wirklich positiv Überrascht, aber es hat auch seine Nachteile. Positiv ist natürlich der Umwelt-Aspekt, aber auch der Duft, es schäumt gut auf und ist doch sehr ergiebig. Der Nachteil ist auf jeden Fall, dass sich meine Haare selbst nach fast zwei Monaten, in denen ich nur dieses Shampoo verwendet habe, immer noch trocken anfühlen nach dem Waschen. Klar, eine Spülung oder Kur regelt das ganze und ich muss auch bei normalem Shampoo immer eine Spülung nehmen, aber mit dem festen Shampoo sind meine Haare noch stärker ausgetrocknet.

Der Duft an dem Shampoo direkt ist göttlich, leider bleibt der Geruch nicht an den Haaren haften und sie riechen nach dem Waschen nach gar nichts. Bei der Empfehlung bin ich hin- und hergerissen. Ich denke, es sollte jeder selber ausprobieren!

share festes Shampoo Granatapfel & Avocado, vegan, ohne Mikroplastik, 60 g
  • Unser festes Shampoo duftet nicht nur lecker nach Granatapfel und Avocado, sondern pflegt deine...
  • Durch die feste Form ist es in etwa so ergiebig wie zwei flüssige Shampoos und gleichzeitig kommen...
  • Naturkosmetik heißt bei uns nicht nur gut für dich, sondern auch besser für Umwelt und...
  • Auf Basis von Granatapfel- und Avocadoöl haben wir ein veganes Duscherlebnis kreiert, welches...
  • Was du bei uns nicht findest? Mikroplastik, Mineralöl, Silikonen, Alkohol, Nanopartikeln,...

Letzte Aktualisierung der Preise am 22.07.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen