Meine Kockums Grillplatte, auch Plancha genannt

Kockums Grillplatte

Ich denke, jeder kennt es: Man möchte Steak oder Burger machen, was natürlich auch in einer Pfanne geht, aber was dabei an Chaos in der Küche herrscht, ging mir gewaltig auf die Nerven. Zum einen natürlich alles wieder sauberzumachen, war schon immer ein Akt, gerade wenn man für mehrere Leute Essen macht. Wenn Besuch da ist, stößt man mit 1–2 Pfannen schon an seine Grenzen. Aber dafür habe ich jetzt die Lösung gefunden! Und zwar in Form der Kockums Grillplatte, auch Plancha genannt. Nachdem ich nun bereits eine Vielzahl leckerer Gerichte auf der Plancha zubereitet habe, kommt heute mein Testbericht.

Kockums

Im späten 19. Jahrhundert hat die Familie Kockum mit dem Bau ihrer Fabrik begonnen. Ihr Sitz ist in Ronneby, Südschweden. Geplant war zunächst die Herstellung von Krügen, Eimern und Krankenhausausstattung. Im Jahre 1893 brachten sie ein neues Produkt auf den Markt und zwar den emaillierten Kochtopf. Sie wurden in verschiedenen Farben hergestellt und kamen in Schweden sehr gut an. In den 60er Jahren entschied sich die schwedische Bevölkerung auf Platik umzusteigen und somit verschwanden die emaillierten Töpfe aus den Schränken. Heute ist zum Glück wieder der Sinn Sinn für Qualität, Design und Form in der Küche gegeben. Deshalb haben sie die besten Elemente der 30er Jahre übernommen – wie das nachhaltige Material und Design -, die Farbpalette leicht aktualisiert und Kockums Jernverk auf den Weg gebracht.

Die Kockums Grillplatte

Die Kockums Grillplatte wird in Schweden aus 4 mm dickem schwedischen Kohlenstoffstahl hergestellt. Sie ist mit pflanzlichen Ölen vorbehandelt und somit sofort einsatzbereit, ohne dass ich selbst einbrennen muss. Die Grillplatte hat zwei Griffe und ein dekoratives Kockums-Logo. Die Breite der Grillplatte einschließlich der Griffe beträgt 63 cm und die Bratfläche ist 45 x 22 cm groß. Sie funktioniert auf allen Arten von Wärmequellen und auf dem Grill. Die geschweißten Ränder sind gut verarbeitet, und die abgeschrägten Außenränder halten die Flüssigkeiten und Säfte auf dem Tisch, erleichtern mir aber gleichzeitig das Garen der Speisen. Ich habe sie hauptsächlich für unseren Herd angeschafft. Ich kann sie auch auf dem Grill oder über offener Flamme benutzen.

Das Logo auf der Kockums Grillplatte

Die Verarbeitung ist sehr genau und der Kohlenstoffstahl ist entgratet, geschliffen und poliert. Der Kohlenstoffstahl ist komplett rostfrei und lässt durch seine Verarbeitung vom Grillgut so gut wie nichts anhaften. Ebendiese aus Karbonstahl gefertigte Grillplatte ist bis zu 600 °C hitzebeständig. Die Dicke von 4 mm macht die Plancha optimal für Induktion, zum Grillen oder Kochen über offenem Feuer. Die Dicke des Stahls ist ausschlaggebend dafür, wie schnell sich die Grillplatte aufheizt. Mit einer Dicke von 4 mm erhalte ich eine Grillplatte, die sich sowohl schnell aufheizt, als auch die Wärme effizient hält. Die Grillplatte kann einfach auf den Esstisch gestellt und zum Servieren und Warmhalten verwendet werden. Natürlich mit Untersetzern darunter, denn sie ist ziemlich heiß, wenn sie vom Herd oder Grill kommt. Die Platte ist massiv, und ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich bei dieser Dicke mal verziehen wird.

Es wird gegrillt mit der Kockums Grillplatte

Die Kockums Grillplatte im Einsatz

Bei den Einsatzmöglichkeiten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt! Wir haben inzwischen schon Steaks darauf zubereitet, Burger und auch Gemüse. Selbst Spiegeleier oder Bacon werden darauf traumhaft lecker. Sie hat eine geniale Wärmeverteilung und Wärmehaltung. Die Hitzeverteilung war super, obwohl ich nur eine kleine und eine große Platte beim Kochfeld genutzt hatte. Man muss sie eben nur heiß werden lassen. Sobald sie heiß ist, kann das Steak oder was man gerade zubereiten möchte draufgelegt werden. Ich war erstaunt wie lecker und saftig das Fleisch wurde! Burger, Steaks, Fisch und vor allem Kleinkram wie Gemüse usw. werden perfekt. Ich benutze die Grillplatte mal mit einem Kochfeld, mal mit 2 Feldern und so kann man super auf einem heißen Feld schön Steaks anbraten, und auf dem zweiten Feld bei geringerer Hitze Zucchini oder Paprika anbraten.

Ein leckeres Steak

Die Beschichtung ist ein Traum. Wassertropfen liegen wie eine Kugel darauf, und wenn man die Platte reinigt, genügen selbst nach stärkstem Braten ein bisschen Wasser und einen weichen Schwamm, und die Grillplatte ist sauber. Ich habe auch den Eindruck, dass die Schicht sehr robust ist und nicht wie bei billigen Pfannen abplatzen oder abgekratzt wird.

Auch Burger Patties werden perfekt auf der Kockums Grillplatte

Fazit

Auf keinem anderen Grill kann man so einfach empfindliche und weiche Speisen zubereiten, wie Rührei, Spiegelei, Pancakes, Meeresfrüchte, Fisch, Garnelen, Gemüse oder auch Burger Patties und Steaks. Ich bin sowas von begeistert von der Kockums Grillplatte und möchte sie nicht mehr missen. Egal ob Steak, Burger, Mais oder vegetarische Grillspieße – beim Grillabend mit der Familie und Freunden sind die Möglichkeiten leckerer Gerichte groß. Was uns im Sommer glücklich macht, muss mit der Jahreszeit allerdings nicht enden. Mit der Grillplatte kann ich auch im Winter in der Wohnung mein Grill-Erlebnis genießen und muss auf nichts verzichten.

Perfekt gegart

Sie ist genau wie Pfannen für alle gängigen Herdarten geeignet, inkl. Induktion und Glaskeramik-Kochfelder und auch für den Backofen. Im Sommer kann die Grillplatte natürlich auch auf den Grill. Sie erhitzt sich innerhalb weniger Minuten gleichmäßig und gibt die Wärme konstant an das Grillgut ab. Sie ist nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern ermöglicht auch fettarmes Braten oder Grillen. Ein weiterer Pluspunkt ist, das ich auch größere Mengen an Grillgut zeitgleich garen kann. Das Fleisch wird saftig, das Gemüse auf den Punkt gegrillt und alles, was wir bisher darauf ausprobiert haben, war unglaublich lecker. Ein weiterer Pluspunkt ist die leichte Reinigung: mit einem feuchten Küchentuch die grobe Verschmutzung aufnehmen und mit einem Spülschwamm ohne lästiges Schrubben (!!) das restliche Fett aufwischen. Fertig!

Ich bin wirklich total begeistert von der Platte und kann sie nur weiterempfehlen!

https://www.kockumsjernverk.de

Kockums Jernverk-Grillplatte, hergestellt aus schwedischem Kohlenstoffstahl, Wird mit natürlichem Pflanzenöl als Antihaftbeschichtung vorgebrannt. Die Plancha funktioniert auf Allen Wärmequellen.
  • Die Nummer 1 unter den Grillplatten auf dem Markt, eine Klasse für sich! Mit unserer schwedischen...
  • Unsere Grillplatte wurde entwickelt, um knusprige, schmackhafte Krusten auf Steaks, Sandwiches und...
  • Vielseitig und pflegeleicht: Diese hochmoderne Grillplatte kann auf allen Wärmequellen verwendet...
  • Dieses Set besteht aus hochleistungsfähigem Edelstahl und unglaublich haltbarem Karbonstahl und...
  • Verändern Sie Ihre Art zu kochen mit unserer Grillplatte aus Kohlenstoffstahl! Wir setzen uns für...

Letzte Aktualisierung der Preise am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen