Meine beiden Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen, einmal die Bratpfanne und einmal die Servierpfanne

Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen

Kochen macht Spaß. Allerdings nur mit den richtigen Küchenutensilien. Etwas anbraten in einer Pfanne, wo alles am Boden haften bleibt, da sie nicht richtig beschichtet ist, da kann einem das Kochen sehr schnell vergehen. Um gut ausgestattet zu sein habe ich mich für die Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen entschieden. Einmal habe ich die normale Bratpfanne mit einem Durchmesser von 30 cm sowie die Serverpfanne, ebenfalls mit 30 cm Durchmesser.

Kockums Jernverk

Es ist das späte 19. Jahrhundert in Ronneby, Südschweden, und die Familie Kockum hat gerade mit dem Bau ihrer neuen Fabrik begonnen. Geplant ist die Herstellung von Krügen, Eimern und Krankenhausausstattung. Im Jahr 1893 verlässt ein anderes Produkt die Fabrik – Ein Produkt, das die Zukunft des Unternehmens völlig verändern wird: Der emaillierte Kochtopf. Kockums emaillierte Töpfe werden in verschiedenen Farben hergestellt, aber das zarte Gelb mit dem dünnen dunkelgrünen Rand an der Oberseite ist bei den Schweden am beliebtesten. Der Umsatz ist nicht aufzuhalten, insbesondere in den 1930er Jahren. Kochtöpfe werden hergestellt wie nie zuvor, und das originelle Design und das haltbare Material halten Einzug in nahezu jeden Haushalt.

Aber: Dann kamen die 1960er Jahre. Die schwedische Bevölkerung entscheidet sich flächendeckend für Plastik. Die feinen emaillierten Gefäße verschwinden immer weiter hinten in den Küchenschränken… Kockums Jernverk reagiert auf den Rückgang mit neuen Konzepten, aktualisiert Farben und Formen mit Hilfe von erfolgreichen Designern wie dem Juwelier Sigurd Persson und dem Designer Arne Erkers. Doch das reicht nicht aus. Letztendlich verschwinden die emaillierten Töpfe aus den schwedischen Küchen. Die Produktion bei Kockums Jernverk wird eingestellt. Doch zum Glück gibt es heutzutage wieder Sinn für Qualität, Design und Form in der Küche. Deshalb haben wir die besten Elemente der 30er Jahre übernommen – wie das nachhaltige Material und Design -, die Farbpalette leicht aktualisiert und Kockums Jernverk auf den Weg gebracht.

Die Bratpfanne

Die Bratpfanne wird aus 3 mm schwedischem Schmiedeeisen in Anderstorp, Schweden hergestellt. Mit Stiel ist sie 20 % leichter als herkömmliche Bratpfannen, aber immer noch sehr schwer. Also mal kurz hochheben und schwenken, da benötigt man schon einiges an Kraft. Der Pfannengriff mit Logo-Prägung ist gelocht, sodass ich sie auch aufhängen kann. Die schmiedeeiserne Bratpfanne ist für alle Wärmequellen geeignet: Induktion, Gas, Elektro, Glaskeramik sowie der Ofen. Sie hat eine Rapsöl-Beschichtung, die für eine hervorragende Brat- und Antihafteigenschaft sorgt. Eigentlich muss ich sie vor dem ersten Gebrauch nicht mehr einbrennen, aber wir haben es trotzdem getan. Es schadet ja nicht, sondern damit wird die natürliche Antihaftbeschichtung erheblich verbessert.

 Die Bratpfanne

Das Erste, was einem auffällt, ist, dass sie schwer sind, nicht superschwer wie Gusseisen, aber auf jeden Fall schwer. Und der Griff ist sehr lang, was etwas seltsam erscheint. Aber das ist eigentlich ein Plus, denn die Pfanne steht fest auf dem Herd, sie kippt nicht um und das Essen (oder Fett) wird auf dem heißen Herd verschüttet. Ich habe wirklich viele Pfannen zu Hause, alle natürlich mit einer Antihaftbeschichtung. Mit der Zeit wurde aus dem „antihaftbeschichteten“ Teil „klebt immer“, was ärgerlich war, denn das war der Hauptgrund, warum ich überhaupt eine antihaftbeschichtete Pfanne wollte. Eben das nicht alles am Boden kleben bleibt.

Rührei in der Pfanne und nichts brennt an. Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen

Durch Einbrennen mit Öl kann ich eine natürliche Antihaftbeschichtung immer wieder herstellen. Als Erstes haben wir in der Pfanne Rührei ausprobiert. Und es war das beste Rührei, was ich jemals gegessen habe! Inzwischen wurden auch schon Bolognese, Tomatensoße, Pizza, Schnitzel, Gyros, Spiegeleier, Maultaschen, Würstchen, Steak und vieles mehr darin zubereitet. Das Ergebnis ist für mich durchweg besser als es sonstige Pfannen geschafft hätten. Ich bin rundum zufrieden und begeistert.

 Wurst wird angebraten in der Pfanne

Die Servierpfanne

Die solide Servierpfanne ist aus schwedischem Kohlenstoffstahl. Die Servierpfanne ist mit pflanzlichen Ölen vor eingebrannt und daher sofort nach dem Kauf einsatzbereit, sodass ich nicht selbst mit dem Einbrennvorgang beginnen muss. Es schadet aber natürlich auch nicht, sie trotzdem noch mal einzubrennen. Sie hält hohen Temperaturen stand und verteilt die Hitze gleichmäßig und effizient, was perfekt zum Braten und Rösten ist. Sie funktioniert auf allen Arten von Wärmequellen und im Backofen. Man kann sie sowohl als Bratpfanne als auch als Kuchenform verwenden. Die doppelten Griffe erleichtern das Einschieben in den Backofen. Allerdings ist die Pfanne alleine schon ziemlich schwer, wenn sie voll ist kaum vom Herd runter zu bekommen. Aber das weiß man ja vorher, wenn man sich für Karbonstahl entscheidet.

Die Speisen, welche darin zubereitet werden, schmecken einfach viel besser. Bratkartoffeln werden zu einem Traum, Pfannengemüse zu einer Delikatesse und Fleisch oder Fisch einfach noch einen Tick leckerer. Ich nutze sie fast täglich für jede Art von Speisen. Spiegelei, Pfannkuchen, Bratkartoffeln oder Fleisch. Das Bratergebnis ist immer perfekt und nichts brennt fest. Die Pfanne passt auch leicht in den Ofen und nimmt auch auf einem gedeckten Tisch wenig Platz weg.

Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen, die Servierpfanne

Fazit

Eine gute Pfanne zu finden ist ja schon wie die Suche nach dem heiligen Gral. Aber ich habe die perfekten Pfannen jetzt endlich gefunden! Die Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen sind aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken! Die Gerichte schmecken alle einfach viel, viel besser, nichts brennt mehr an und bei guter Pflege werden sie mich noch überleben! Wenn ihr auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Pfanne seid, kann ich euch die Kockums Kohlenstoff Karbonstahl Bratpfannen nur empfehlen!

https://www.kockumsjernverk.de

Kockums Jernverk Pfanne aus Karbonstahl Premium Bratpfannen, Wurde Mit Natürlichem Pflanzenöl Vorbehandelt, Luxus Bratpfanne aus Schwedischem Kohlenstoffstahl, 30 cm
  • Aus hochwertigem schwedischem Stahl gefertigt: Dieser Stahl wird weltweit für seine bemerkenswerte...
  • Gebrauchsfertig: Diese Pfanne wird bereits eingebrannt im Werk geliefert. Das von uns aufgetragene,...
  • Pflege: Um die Langlebigkeit und Qualität Ihrer Kohlenstoffstahlpfanne zu erhalten, sollten Sie auf...
  • Außergewöhnliche Hitzebeständigkeit: Kohlenstoffstahlpfannen sind so konzipiert, dass sie sehr...
  • Die Maillard-Reaktion maximieren: Um den Geschmack Ihrer Speisen durch die Maillard-Reaktion zu...

Letzte Aktualisierung der Preise am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen