Der LEGO Audi e-tron

LEGO Audi e-tron

Ich durfte Dank dem Hometester Club den LEGO Audi e-tron testen. Die genaue Bezeichnung ist LEGO 42160 Technik Audi RS Q e-tron. Die Freude bei uns war natürlich riesig, denn wir lieben Lego, ganz besonders Technik. Natürlich hat mein Sohn sich auch gleich daran gesetzt und ihn aufgebaut.

Der Aufbau

Wie man es von Lego kennt, war die Anleitung sehr gut beschrieben. Insgesamt gibt es 914 Teile, was ich persönlich etwas wenig finde, und dazu gefühlte 1000 Aufkleber. Das mit den Aufklebern finde ich doch sehr Schade. Klebt man sie nicht auf, kann man überhaupt nicht erkennen das sich um einen Audi handelt. Erst mit den Aufklebern wird was Ganzes daraus. Bei einem Lizenzprodukt erwarte ich eigentlich, dass die Steine bedruckt sind, denn das würde viel mehr hermachen. Jedenfalls meiner Ansicht nach. Zudem würde es auch den Sammlerwert erheblich erhöhen. Der Aufbau selbst ging leicht von der Hand und innerhalb sechs Stunden war er aufgebaut.

Der LEGO Audi e-tron in voller Pracht

Aufgebaut macht der LEGO 42160 Technik Audi RS Q e-tron auf jeden Fall was her und wir finden ihn richtig schick. Großartige Ersatzteile lagen nicht dabei, aber das kennt man ja von Lego. Das Modellauto verfügt über viele realistische Details, wie die individuelle Federung an jedem der vier Räder und ein neues LEGO Technik Radelement, das für dieses Modell entwickelt wurde, um das Raddesign des Audi in Originalgröße widerzuspiegeln. Gedacht ist es er ab einem Alter von 10+ und das ist völlig Ok.

Der LEGO Audi e-tron von vorne

Die App

Um den LEGO 42160 Technik Audi RS Q e-tron steuern zu können muss man sich die Lego Control + App herunterladen. Die App ist auch sehr übersichtlich gestaltet. Zuerst schaltet man Bluetooth ein und die App verbindet sich mit dem Lego Modell, was man steuern möchte. Die einzelnen Modelle sind bildlich dargestellt und selbst Kinder finden schnell das richtige. Sobald das Licht aufhört zu blinken, ist er verbunden. Mit der App kann ich den Audi nun steuern. Ich kann Vorwärtsfahren, rückwärts und auch Bremsen. Auch die Präzision der Steuerung und das flotte Umsetzen der Befehle klappt perfekt und mit nur minimaler Zeitverzögerung. Weiterhin kann ich in der App Herausforderungen meistern und dafür Belohnungen erhalten.

Ich kann mir inspirierenden Videos und das Highlight sind die authentischen Soundeffekte, Steuerungen, Merkmale und Funktion, zudem Daten in Echtzeit. Etwas nervig finde ich das piepen, wenn wir den Audi fahren lassen. Aber das ist meckern auf hohem Niveau und wird wahrscheinlich die wenigsten stören.

Die App von Lego Control

Der Spielspaß

Es ist ja immer die Frage, will man für den Preis damit spielen oder es sich lieber irgendwo zur Deko hinstellen. Bei diesem Technik-Modell muss man auf jeden Fall keine Angst haben, das etwas kaputtgeht. Es ist so stabil gebaut, dass ich eher die Befürchtung habe es nie wieder auseinander zu bekommen. Definitiv genial, denn so können auch die Kinder damit spielen und auch mal gegen Wände fahren ohne das sich ein Teil löst. Das ist auf jeden Fall ein großer Vorteil. Der Spielspaß ist bei diesem Technik-Modell auf jeden Fall vorhanden. Allerdings sollte man es nicht mit einem richtigen ferngesteuerten Auto vergleichen, dazu fehlt hier die Power. Besonders schnell fährt er nicht, aber das ist vielleicht auch besser so.

Der LEGO Audi e-tron von der Seite

Allerdings muss man sich hier einen großen Vorrat an AA-Batterien zulegen, denn es ist ein wahrer Batterienfresser. Also am besten Wiederaufladbare Batterien verwenden. Man benötigt sechs AA-Batterien und diese gehen sehr schnell, wirklich sehr schnell leer. Ein Akku wäre hier angebracht und von Vorteil gewesen.

Hier sieht man schon einige der vielen Aufkleber

Fazit

Ich habe an dem LEGO Audi e-tron eigentlich nur zwei Punkte zu kritisieren. Zum einen die gefühlten 1000 Aufkleber. Warum hier keine bedruckten Steine genommen wurden, verstehe ich nicht. Zum einen würde es viel besser aussehen und zum anderen auch im Sammlerwert steigen. Zudem hält das Aufkleben ganz schön auf und ohne Aufkleber sieht der Audi einfach nach nichts aus. Der zweite Punkt, den ich zu bemängeln habe, ist der enorme Batterieverbrauch. Es kommen insgesamt sechs AA-Batterien in das Auto und die gehen sehr schnell leer. Ein Akku wäre definitiv von Vorteil sowie ein größerer Spielspaß gewesen. Ansonsten gefällt mir der LEGO 42160 Technik Audi RS Q e-tron richtig gut.

Er ist extrem stabil, was ich sehr feier! Bei vielen Modellen muss ich Angst haben, dass alleine beim Anfassen ein Teil abfällt, das passiert hier nicht. Alles ist so gut verbaut, das er wirklich so gut wie alles abkann und auch wenn mal gegen eine Wand gefahren wird, passiert nichts. Absolut genial. Der Preis ist etwas heftig, aber da hilft es nach angeboten zu schauen. Wir finden ihn einfach nur grandios!

LEGO Technic Audi RS Q e-tron, ferngesteuertes Rallye-Auto-Spielzeug, Dakar-Rallye-Geländewagen, App-gesteuerter RC mit Control+, Geschenk für Jungen, Mädchen und Fans ab 10 Jahren zum Bauen 42160
  • Fans ab 10 Jahren, die Rallyes und ferngesteuerte Autos lieben, können neue technische Fähigkeiten...
  • Das Modellauto verfügt über viele realistische Details, wie die individuelle Federung an jedem der...
  • Kinder werden es lieben, ihr RC-Auto mit der Fernbedienung der CONTROL+ App auf die Probe zu...
  • Der Audi RS Q e-tron hat sich bei der härtesten Offroad-Rallye der Welt bewährt: der Rallye Dakar...
  • LEGO Technic Sets führen Kinder in die Welt der Technik ein und bieten realistische Bewegungen und...

Letzte Aktualisierung der Preise am 2.03.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen