Die Powermatic 2 Plus Stopfmaschine

Powermatic 2 Plus Stopfmaschine

Heute stelle ich euch die Powermatic 2 Plus Stopfmaschine vor, die ich von Stopfmaschineshop.com zum Testen bekommen habe. Vielen lieben Dank an dieser Stelle. Ich weiß, rauchen ist ungesund und schadet der Umwelt, aber ich rauche gerne und mich beruhigt es ungemein, besonders in Stresssituationen, ich denke immer, jedem das Seine. Leider ist Rauchen in den letzten Jahren sehr teuer geworden und so bin ich umgestiegen und stopfe nun meine Zigaretten selber. Enttäuschender Weise war das bisher immer mit viel Zeitaufwand verbunden, daher war ich gespannt, wie sich das mit der Powermatic 2 Plus Stopfmaschine ändert.

Der Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten ist natürlich die Powermatic 2 Plus Stopfmaschine, ein Tabaktrichter, ein Sammeltablett für die fertigen Zigaretten, ein Netzkabel und ein dreiteiliges Reinigungszubehör, also jede Menge dabei. Der Aufbau ist selbsterklärend, falls man aber doch Schwierigkeiten hat, liegt im Karton auch eine kleine bebilderte Anleitung dabei. Zudem ist es auch richtig sicher in Styropor verpackt, sodass nichts beim Transport kaputtgehen kann.

Die Nutzung der Powermatic 2 Plus Stopfmaschine

Die Inbetriebnahme ist kinderleicht. Einfach das Gerät an die Steckdose, den Tabaktricher aufsetzen und die Schale einklemmen, das wars. Auf der Rückseite der Stopfmaschine befindet sich der Ein- und Ausschalter, diesen einfach einschalten und schon kann es losgehen.

Ich habe die Hülse auf das dafür vorgesehen Metallröhrchen geschoben, was völlig problemlos funktioniert. Dann habe ich den Tabak in den Trichter gefüllt. Bei den ersten Anfängen musste ich schauen, wie viel Tabak ich für eine Zigarette benötige benötigt wird für eine Zigarette. Den Dreh hatte ich aber sehr schnell raus, da ich vorher meine Zigaretten per Hand gestopft habe. Sobald ich die Kammer mit Tabak gefüllt habe, drücke ich den Hebel nach unten. Jetzt kann man leise hören, wie die Zigarettenhülse fixiert wird, damit sie bis zum vollständigen Stopfvorgang nicht verrutschen kann. Die Tabakkammer wird verschlossen und sollte etwas Tabak überstehen, wird dieser einfach abgeschnitten. So hat man wirklich nur die Tabakmenge in der Kammer, der für die eine Zigarette benötigt wird.

Mit Herunterdrücken des Hebels, startet auch der Motor der Stopfmaschine. Diesen finde ich nicht besonders laut oder störend. Ich kann auch Nachts Zigaretten stopfen ohne die Nachbarn oder Kinder beim Schlafen zu stören. Der Tabak wird in die Hülse geschoben und die fertige Zigarette fällt auf das Sammelbrett an der Seite.

Begeisterung?

Oh ja, definitiv! Ich bin hin und weg von der Powermatic 2 Plus Stopfmaschine. Ich habe jetzt schon so viele Zigaretten mit dieser Stopfmaschine hergestellt und bin immer noch begeistert. Sie ist bisher nicht einmal verstopft gewesen, jede Zigarette ist perfekt geworden. Die Zigaretten werden so gut gestopft, ich merke kaum einen Unterschied zu gekauften Zigaretten. Wenn ich an die Zeit zurückdenke, in der ich noch mühsam mit der Hand jede Zigarette gestopft habe und mich jedes Mal ärgerte, weil diese nicht perfekt wurden. Entweder musste ich den Tabak nach unten in die Hülse klopfen, oben fehlte Tabak, sodass ich den oberen Teil der Hülse eindrehen musste, damit kein Tabak herausfällt oder beim Rauchen fiel auf einmal der Tabak ab und die Zigarette ging aus. Das alles habe ich nun nicht mehr. Nein, ganz im Gegenteil, ich habe perfekt gestopfte Zigaretten.

Aber nicht nur, dass die Zigaretten perfekt werden, nein! Ich spare auch enorm viel Zeit, während ich sonst 3–4 Stunden gebraucht habe für eine Dose Tabak mit 180g, benötige ich jetzt weniger als eine Stunde dafür. Es geht so wahnsinnig schnell und je länger ich es mache, desto schneller werde ich. Ich kann jetzt Zigaretten für ein-zwei Wochen vorbereiten innerhalb kürzester Zeit. Der Wahnsinn. Egal ob der Tabak trocken, feucht oder bröselig ist, die Zigaretten haben alle eine gleichbleibende Qualität und die Maschine leistet eine sehr gute Arbeit.

Mein Fazit

Ich bin wirklich sprachlos, denn die Powermatic 2 ist wirklich der Hammer! Sie nimmt nicht viel Platz weg, der Aufbau ist kinderleicht und das Netzkabel ist lang genug, sodass ich problemlos auch am Tisch sitzen kann. Die Maschine ist sehr hochwertig verarbeitet, es gibt keine scharfen Ecken oder Kanten und ist super leicht zu reinigen. Dank des dreiteiligen Reinigungssets mit Reinigungspinsel, Reinigungsbürste und Metallstab, falls mal das Hülsenfach verstopft.

Die Qualität der Zigaretten ist Spitzenmässig und mehr als ich erwartet habe. Jede der Zigarette hat eine gleichbleibende Qualität und es ist kaum ein Unterschied zwischen den gekauften zu bemerken. Dank des geringen Zeitaufwands ist es nun wirklich eine sehr günstige Alternative selber zu stopfen. Ich habe im Leben nicht damit gerechnet, dass es mit der Powermatic 2 so viel schneller geht und ich bin wirklich sehr positiv überrascht. Kann gar nicht mehr sagen, was ich die ganze Zeit ohne die Maschine gemacht habe, ich möchte sie nicht mehr missen und bin verliebt. Ich kann sie wirklich jedem, der seine Zigaretten noch mit der Hand stopft, nur ans Herz legen.

Hier könnt ihr die Powermatic 2 plus kaufen

Zur Hersteller-Seite

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top