Das Spiel Magnificum das Sommercamp

Magnificum das Sommercamp

Wir lieben Spiele und ganz besonders Krimi Dinner. Bei dem Magnificum das Sommercamp handelt es sich um Krimi Spiel, was auch für jüngere Kinder gedacht ist, da es bei diesem Spiel nicht um Mord und Totschlag geht. Wir haben es gespielt und hatte jede Menge Spaß dabei.

Magnificum

Du liebst Krimi Spiele für zu Hause? Die Krimi Spiele von Magnificum für zu Hause werden mit viel Liebe zum Detail und mit besonderem Auge für die Qualität des Materials selber entwickelt und in Deutschland hergestellt. Alle ihre Krimi spiele sind plastikfrei verpackt.

Magnificum das Sommercamp

Geliefert wird das Spiel tatsächlich plastikfrei verpackt, und zwar in einem bedruckten Kartonumschlag, der wie ein Briefumschlag zu öffnen ist, darin enthalten sind alle Materialien, die wir für das Spiel brauchen. Alles ist sehr liebevoll gestaltet. Bevor ich das Spiel starten kann, muss ich einen OR Code scannen. Dort bekomme ich ein Video zu sehen mit der Anleitung. Es ist also keine Spielanleitung nötig. Ich musste mir das Video allerdings dreimal anschauen, ehe ich es verstanden habe. Es handelt sich bei diesem Spiel um ein interaktives Abenteuer, dass mich an Indianer Jones erinnert. Zuerst sucht sich jeder Mitspieler einen Charakter aus. Hier habe ich sechs verschiedene zur Auswahl. Weiterhin gibt es 84 verschiedene Handkarten, 5 Geländekarten, 1 XXL Labyrinth, 15+ atmosphärische Hörspielkapitel sowie ein Tutorialspiel “ Abenteuer im Amazonas“ zum Lernen der Spielregeln und vieles mehr.

Die 6 Spielerportraits von Magnificum das Sommercamp

Ziel des Spiels ist es, die gestohlene Fahne zurückzuholen. Erkundet abgelegene Wälder, Moore und Felslandschaften. Kombiniert verschiedene Gegenstände, die ihr auf eurer Reise findet. Trefft unterschiedliche Personen. Manche wollen eure Hilfe, manche stehen euch im Weg. Öffnet geheime Umschläge und lauscht spannenden Hörspielkapiteln, um die gestohlene Fahne zurückzubringen. Wenn man erst einmal in dem Spiel drin ist, merkt man ganz von alleine wie es weiter geht. Ich gebe zu, am Anfang war es für mich sehr irritierend und ich habe so gut wie gar nichts verstanden. Mit den Hörspielkapiteln wurde ich dann schlauer und auch die Briefumschläge nach und nach zu öffnen hat geholfen, das Spiel zu verstehen. Gedacht ist dieses Spiel für Kinder ab 10 Jahren, je nach Entwicklungsstand auch jünger. Die Spieldauer liegt bei nicht mehr als 2 Stunden. Gespielt werden kann mit 1 bis 6 Personen. Je mehr, desto mehr Spaß macht es natürlich.

Der Inhalt des Spiels Magnificum das Sommercamp

Das Spiel kurz erklärt

Zuerst schaut man sich das Video an, um das Spielprinzip kennenzulernen. Ich gebe zu, ich habe es nicht auf Anhieb verstanden, obwohl er wirklich sehr gut erklärt wird. Im Grunde versucht man die gestohlene Fahne zu finden. Dafür gibt es Ortskarten, die nach und nach aufgedeckt werden. Auf den Orten sind Zahlen versteckt, die einem bedeuten, die entsprechenden Karten aufzudecken. Dann gibt es noch die Handkarten. Diese haben verschiedene Funktionen. Mal sind es Gegenstände, mal soll man sich ein Kapitel anhören oder verschiedenen Informationen. Einige Karten lassen sich miteinander oder mit Gegenständen an Orten kombinieren.

Hat man es geschafft etwas zu kombinieren und es ist richtig, erhält man eine neue Karte. Die Hörspielkapitel sind jeweils 30 Sekunden bis 3 Minuten lang. Diese leiten einen richtig gut durch das Spiel. Für Erwachsene ist dieses Spiel definitiv zu einfach, aber wenn man bedenkt, dass es ab 10 Jahren ist, haben die Kinder eine tolle Beschäftigung.

Die 84 Handkarten des Spiels

Fazit

Aber auch hier ist es wie bei jedem Krimi Spiel, hat man es einmal durchgespielt, ist der Reiz, das Spiel nochmal zu spielen recht gering. Man kennt halt die Story und weiß, was man machen muss, das wird sogar den Kindern ein zweites Mal zu langweilig. Das Niveau und der Anspruch sind für die Altersgruppe auf jeden Fall gegeben und die Kinder haben ihren Spaß gehabt. Das ist die Hauptsache. Besonders gut gefällt mir, dass man kein Material zerstören muss und das Spiel nach beendet weitergeben kann. Anfangs tat ich mich etwas schwer mit dem Spielverlauf. Nachdem wir uns dann etwas eingespielt und einen »echten« Start gefunden hatten, der dann dazu führt, dass man nach und nach weitere Informationen bekommt, wurde es deutlich besser. Von mir auf jeden Fall Daumen hoch, denn für Kinder ist Magnificum das Sommercamp wirklich Klasse gemacht.

Die Geländekarten des Spiels Magnificum das Sommercamp
MAGNIFICUM Abenteuerspiel: Das Sommercamp - Die Jagd nach der gestohlenen Fahne, Rätselspiel, Escape Room Spiel, Krimispiel, Familienspiel, Kinderspiel ab 10 Jahre
  • erkundet abgelegene Orte, Wälder und Moore
  • kombiniert Gegenstände
  • lernt verschiedene Figuren kennen
  • öffnet geheime Umschläge voller Rätsel
  • belauscht die Diebe und folgt ihnen in ein riesiges Höhlenlabyrinth

Letzte Aktualisierung der Preise am 13.06.2024 / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Product Advertising API

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen